Wetten im Fußball

Online-Vortrag und Gespräch

am 30. März 2021, um 19 Uhr

In Deutschland sind viele Menschen süchtig nach Glücksspielen.

Zu Glückspielen gehören zum Beispiel:

  • Lotto
  • Spielautomaten
  • Sport-Wetten

Bei Sport-Wetten ist es so:

Man kann sehr schnell süchtig danach werden.

Trotzdem gibt es im Fußball viel Werbung für Glücksspiele.

Zum Beispiel im Fernsehen bei den Spielen.

 

Aber ab Sommer 2021 gibt es eine neue Regel:

Wichtige Leute von einem Fußball-Verein

dürfen keine Werbung mehr für Sport-Wetten machen.

Wichtige Leute sind zum Beispiel Profi-Fußballer und Trainer.

Unsere Aktion

Dr. Tobias Hayer erzählt in unserem Online-Vortrag:

  • Wie wird man Spielsüchtig?
  • Was erleben Menschen, die spielsüchtig sind?
  • Was muss sich im Fußball ändern?


Dr. Tobias Hayer ist Forscher an der Universität Bremen.

Er kennt sich gut mit Spielsucht aus.

Nach dem Online-Vortrag gibt es ein Gespräch.

Darüber reden wir:

Sind die neuen Regeln streng genug?

 

Bei dem Gespräch ist auch René Schnitzler dabei.

René Schnitzler war früher Fußball-Profi.

Er hat zum Beispiel beim FC St. Pauli gespielt.

René Schnitzler war zu der Zeit spielsüchtig.

Seine Erlebnisse stehen auch in einem Buch.

Das Buch heißt:

Zockerliga – Ein Profifußballer packt aus.

So kannst du dabei sein:

Klicke auf diesen Teilnahme-Link.

Für unsere Aktionen benutzen wir ein besonderes Programm.

Das Programm heißt:

Zoom.

Hier erfährst Du mehr über die Benutzung von Zoom.

Wichtig:

Die Veranstaltung ist am 30.03.2021

von 19.00 bis 21.00 Uhr.

Ab 18.45 Uhr ist der Link freigeschaltet.

Das heißt:

Der Link funktioniert erst dann.

 

Wir zeigen die Veranstaltung auch auf Youtube.

Hier geht es zur Veranstaltung auf Youtube.

 

Der Online-Vortrag und das Gespräch gehören zu unserer Aktion:

KickOn@Home.

Mehr Infos zu unserer Aktion gibt es hier.

Infos zu unserer Aktion.

Nach oben
Skip to content