VFL Bochum: Kinderschutz anne Castroper

anne Castroper ist kurz für:
an der Castroper Straße.
In der Castroper Straße ist das Stadion vom VFL Bochum.

Der VFL Bochum hat viele Angebote
für Kinder und Jugendliche.
Zum Beispiel:
• Freizeit-Angebote
• Sport-Angebote
• Bildungs-Angebote

Die Kinder und Jugendlichen
sind beim VFL Bochum sicher.
Das sollen alle wissen.
Deshalb hat der VFL Bochum einen Plan gemacht.
Man nennt das auch:
Kinderschutz-Konzept.

Das Kinderschutz-Konzept vom VFL Bochum
hat einen Namen.
Es heißt: Kinderschutz anne Castroper.
Das Kinderschutz-Konzept gilt für den ganzen Verein.

Das steht im Kinderschutz-Konzept:
• Regeln für das richtige Verhalten.
• Regeln für die Auswahl von Personal.
• Regeln für den Ablauf bei Problemen.
• Regeln für den Austausch von Informationen.
• Mögliche Gefahren im Verein.

Der VFL Bochum probiert das Konzept im Alltag.
Das Konzept wird immer weiter entwickelt.
 

Im März 2020 macht die DFL ein Treffen
für Kinder und Jugendliche im Fußball.
DFL ist kurz für: Deutsche Fußball Liga.
Das Treffen heißt:
Kids- und Jugendclub-Versammlung.
Der VFL Bochum stellt das Konzept
bei der Versammlung vor.

Nach oben
Skip to content