Rummenigge und Hoeneß vom FC Bayern tragen Scheuklappen mit einem Euro-Zeichen. Dazu eine „Hervorragende Trainingsbedingungen“-Sprechblase. Im Hintergrund sind Sklav*innen zu sehen, die auf einem Fußballfeld in Katar arbeiten.

15.06.2021 – 19:00 Uhr – KickOn@Home – Finale – Fußball und Menschenrechte: Boykott als Lösung?

Talkabend Link zum Beitrag in GebärdenspracheLink zu der Seite in Leichter Sprache

Um was geht’s?

Eine Europameisterschaft in 11 Ländern inmitten einer weltweiten Pandemie, darunter Aserbaidschan und Russland sowie eine Winter-WM in Katar stehen vor der Tür – gerade mit Blick auf die Einhaltung der Menschenrechte fragen sich viele Fußballfans, nach welchen Kriterien die UEFA und die FIFA ihre Turniere vergibt. Aber wäre ein Boykott der Fans und Teams solcher Wettbewerbe die richtige Lösung? Wie sollten die Medien mit dieser Thematik umgehen und wie können Fans und Fanverbände verantwortungsvoll protestieren? Über diese und weitere Fragen diskutieren wir im Vorfeld des ersten Gruppenspiels der deutschen Männer-Nationalmannschaft mit unseren Gästen.

Unsere Gäste

Ronny Blaschke beschäftigt sich als Journalist mit politischen Themen im Sport, u.a. für den Deutschlandfunk und Zeit Online. Sein aktuelles Buch: „Machtspieler – Fußball in Propaganda, Krieg und Revolution“.

Lisa Salza ist Campaignerin bei Amnesty International Schweiz und arbeitet seit mehreren Jahren zum Thema Sport und Menschenrechte. Sie leitete Kampagnen zu den Olympischen Spiele in Rio (2016) sowie zur Fußball-WM in Russland (2018) und setzt sich auch hinsichtlich der Fussball-WM in Katar sowie den Olympischen Spielen in Peking 2022 dafür ein, dass die Menschenrechte nicht auf der Strecke bleiben. 

Alexander Fischer ist Pressesprecher des Club Nr. 12, Dachverband aktiver Fans des FC Bayern mit mehr als 4.000 Mitgliedern. 

Dietrich Schulze Marmeling ist ein deutscher Sachbuchautor. Bekannt wurde er vor allem durch seine zahlreichen Fußballbücher, darunter sein Werk Der FC Bayern und seine Juden, welches 2011 zum Fußballbuch des Jahres gewählt wurde.

Moderiert wird die Diskussion von der Autorin und Journalistin Mara Pfeiffer, die auch und Teil des preisgekrönten Podcast Kollektivs FRÜF – Frauen Reden Über Fußball ist.

Wohin gehen die Spenden des Abends?

Die Spenden des Abends gehen an die DKMS, deren Ziel es ist, weltweit Blutkrebspatienten mit einer Stammzelltransplantation eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.

Hintergrund: orangenes Fünfeck. In schwarz-weiß posiert ein männlicher Fußballspieler mit Fußball auf einem Sofa und hält eine Fahne mit der Aufschrift "KickOn at home" in der Hand. Darunter ein Schriftzug in schwarz-weiß: Kick On! at home

Banküberweisung

Kontoinhaber: BBAG e.V.
IBAN: DE16360501050000202432
BIC: SPESDE3EXXX
Verwendungszweck: Titel der Veranstaltung

Hintergrund: orangenes Fünfeck. In schwarz-weiß posiert ein männlicher Fußballspieler mit Fußball auf einem Sofa und hält eine Fahne mit der Aufschrift "KickOn at home" in der Hand. Darunter ein Schriftzug in schwarz-weiß: Kick On! at home

Paypal

Bitte während der Zahlungsabwicklung
die Verwendung der Spende auswählen!

Wie kann ich dabei sein?

Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom organisiert und auf YouTube gestreamt. Wir empfehlen für den stabileren Empfang den Download der Zoom Desktop-Software oder der Zoom-App für das Smartphone.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte melde dich im Vorfeld bei uns per Mail (carlo@inklusion-fussball.de), wenn du eine technische Einführung benötigst. Eine Viertelstunde vor Veranstaltungsbeginn startet der „Einlass” für die kurze technische Einführung in Zoom: das ist am 15.06.2021 ab 18:45 Uhr.

Zusätzlich streamen wir die Veranstaltung ab 19:00 Uhr auf YouTube.

JETZT AUF ZOOM TEILNEHMEN! ZUM YOUTUBE-STREAM!

Hinweise zur Barrierefreiheit

Eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) wird angeboten.

Für ein möglichst barrierearmes Veranstaltungserlebnis empfehlen wir den Download der Zoom-App und die Nutzung eines Laptops. Eine DGS- oder Schriftverdolmetschung der Veranstaltung über einen geteilten Bildschirm ist auf dem Smartphone oder Tablet leider technisch nicht in adäquater Form möglich.
Wir versuchen unser Bestes, die Veranstaltungen so barrierearm wie möglich anzubieten. Falls ihr Unterstützung von uns benötigt, meldet euren Bedarf per E-Mail über das KickOn@Home- Kontaktformular mindestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn an.


Eine Veranstaltung der Reihe KickOn@Home!

Logo der Reihe KickOn @Home - ein schwarz-weißes Sofa mit einem Mann mit Fähnchen und Fußball in Seitenlage, darunter der Text "KickOn @Home"

Fußball ist bunt – damit wir seine Vielfalt in eure Wohnzimmer bringen können! Ob mit Lesungen, Diskussionen, Vorträgen oder einem Quiz: seid von überall aus interaktiv mit dabei und unterstützt gleichzeitig soziale Projekte, die finanzielle Hilfe benötigen. Die Liga steht nicht mehr still – und wir erst recht nicht!

#KickOnAtHome

KickOn@Home ist eine digitale Soli-Veranstaltungsreihe zu Fußball & Vielfalt von KickIn! und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

Hier geht es zur Gesamtübersicht: alle aktuellen Veranstaltungen von KickOn@Home.

Nach oben
Skip to content