Collage aus Zeitungsartikeln, Fotos und Gegenständen aus 40 Jahren queerer Sporthistorie.

27.01.2021 – 18:30 Uhr – KickOn@Home – 40 Jahre queere Sporthistorie

Talkabend

Link zum Beitrag in Gebärdensprache Link zu der Seite in Leichter Sprache

Um was geht’s?

Rund um den 27. Januar 2021 organisiert die Initiative „!Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball“ zum 17. Mal den gleichnamigen Erinnerungstag. Auch in diesem Jahr wird die Fußballfamilie wieder aufgefordert, an die Menschen zu erinnern, die in der Zeit der nationalsozialistischen Terrorherrschaft verfolgt und ermordet wurden. Der 17. „!Nie wieder – Erinnerungstag im deutschen Fußball” gedenkt in diesem Jahr Menschen, die in der Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus aufgrund ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität verfolgt und diskriminiert wurden. Aus diesem Grund werfen wir in Kooperation mit Queer Football Fanclubs (QFF) und dem Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) einen Blick auf die queere Sporthistorie der letzten 40 Jahre. Neben Maria Engels, der Vorständin Diversity des SC Janus e.V. in Köln, und dem Gründer und Initiator des Come Together Cup Andreas Stiene, geben Torsten Siebert (Fußballfans gegen Homophobie) und Daniel Hofmann (Rosa Panther Nürnberg) einen Einblick in die Geschichte und diskutieren über mögliche Entwicklungen. Moderiert wird der Talkabend von der Journalistin und rbb/SWR-Moderatorin Frauke Oppenberg. Eine Übersicht über alle weiteren Veranstaltungen im Rahmen des 17. Erinnerungstages gibt es auf der Webseite von QFF.

Wie kann ich dabei sein?

Die Veranstaltung wird über die Plattform Zoom organisiert und auf YouTube gestreamt. Wir empfehlen für den stabileren Empfang den Download der Zoom Desktop-Software oder der Zoom-App für das Smartphone.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Bitte melde dich im Vorfeld bei uns per Mail (carlo@inklusion-fussball.de), wenn du eine technische Einführung benötigst. Eine Viertelstunde vor Veranstaltungsbeginn startet der „Einlass” für die kurze technische Einführung in Zoom: das ist am 27.01.2021 ab 18:15 Uhr.
Zusätzlich streamen wir die Veranstaltung ab 18:30 Uhr auf YouTube.

JETZT AUF ZOOM TEILNEHMEN! ZUM YOUTUBE-STREAM!

Hinweise zur Barrierefreiheit

Eine Verdolmetschung in Deutsche Gebärdensprache (DGS) wird angeboten.
Für ein möglichst barrierearmes Veranstaltungserlebnis empfehlen wir den Download der Zoom-App und die Nutzung eines Laptops. Eine DGS- oder Schriftverdolmetschung der Veranstaltung über einen geteilten Bildschirm ist auf dem Smartphone oder Tablet leider technisch nicht in adäquater Form möglich.
Wir versuchen unser Bestes, die Veranstaltungen so barrierearm wie möglich anzubieten. Falls ihr Unterstützung von uns benötigt, meldet euren Bedarf per E-Mail über das KickOn@Home- Kontaktformular mindestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn an.


Eine Veranstaltung der Reihe KickOn@Home!

Logo der Reihe KickOn @Home - ein schwarz-weißes Sofa mit einem Mann mit Fähnchen und Fußball in Seitenlage, darunter der Text "KickOn @Home"

Fußball ist bunt – damit wir seine Vielfalt in eure Wohnzimmer bringen können! Ob mit Lesungen, Diskussionen, Vorträgen oder einem Quiz: seid von überall aus interaktiv mit dabei und unterstützt gleichzeitig soziale Projekte, die finanzielle Hilfe benötigen. Die Liga steht nicht mehr still – und wir erst recht nicht!

#KickOnAtHome

KickOn@Home ist eine digitale Soli-Veranstaltungsreihe zu Fußball & Vielfalt von KickIn! und der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur.

Hier geht es zur Gesamtübersicht: alle aktuellen Veranstaltungen von KickOn@Home.

Nach oben
Skip to content