Logo KickIn!. Ein schwarzer horizontaler Strich, am rechten Ende darunter der Schriftzug KickIn! in zwei Zeilen, links daneben ein rotes Fünfeck mit 7 verschiedenen Fußbällen in schwarz-weiß. Darunter Schriftzug: Beratungsstelle Inklusion im Fußall ein Projekt der BBAG

KickIn! 

KickIn! ist eine deutschlandweit einmalige Beratungsstelle für Inklusion, die sich für Vielfalt im deutschen Profifußball einsetzt. KickIn! unterstützt Fans, Vereine und Verbände dabei, Barrieren abzubauen und Fanszenen, das Vereinsleben und das Stadionerlebnis so zu gestalten, dass alle auch wirklich aktiv teilhaben können. Unabhängig von Fähigkeiten, Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion oder Einkommen. 

Gemeinsam mit Netzwerkpartner*innen und Expert*innenorganisationen veranstaltet KickIn! deshalb Qualifizierungen und Workshops für verschiedene Zielgruppen und berät Verbände, Vereine, Stadionbetreibende und Fans individuell vor Ort bei der nachhaltigen Verbesserung oder Neugestaltung ihrer Strukturen und Angebote. 

Hier geht’s zu den KickIn!-Angeboten in den Bereichen Beratung, Qualifizierung und Service. 

Die Arbeit von KickIn! startete im November 2017 in Trägerschaft der Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft (BBAG) und wird ermöglicht durch die Unterstützung der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL). 

BBAG e.V. 

Die Bundesbehindertenfanarbeitsgemeinschaft e.V. (BBAG) aller Fußball-Ligen vertritt seit 1999 als Dachverband die Interessen von Fans mit Behinderung aus mehr als 90 Vereinen und Fanclubs der ersten drei Ligen im deutschen Fußball. 

In Zusammenarbeit mit der DFL und dem DFB hat die BBAG seither viel erreicht: So geht der nationale Online-Fanguide „Barrierefrei ins Stadion“ der DFL-Stiftung auf das Engagement der BBAG zurück, ebenso wie die Stellenbeschreibung für Behindertenfanbeauftragte oder auch die aktuellen Empfehlungen der Deutschen Fußball Liga „Barrierefrei im Stadion“ für Vereine. 

Weitere Informationen zu den zahlreichen Aktivitäten der BBAG und ihrer Mitglieder finden sich online auf der Webseite der BBAG 

Menü
Nach oben Skip to content